Rezept für 10 Pizzen

1.000 g vegan&moi
2.000 g eiskaltes Wasser
Italienische Gewürzmischung nach Geschmack
20 Tomaten grob gewürfelt
ca. 1.000-1.500 g passierte Tomaten (je nach Größe der Pizzaböden)
10 Pizzaböden

Belag nach belieben: z.B. Tomaten, Pesto, Basilikum, Rucola

Gewürzmischung mit dem vegan&moi-Mix vermengen. Wasser in die Mischung geben und direkt gut verrühren, so dass das Pulver komplett aufgelöst ist. Mindestens 15 Minuten quellen lassen. Die Masse scharf anbraten, dann mit einem Kochlöffel ein wenig zerteilen und weiterbraten bis die Masse krümelig brät und ein wenig Farbe bekommt. Tomatenwürfel dazu geben, kurz weiterbraten, dann von den passierten Tomaten ca. 100 g unter die Masse rühren und Pfanne vom Herd nehmen.Pizzen mit passierten Tomaten bestreichen, die vegan&moi-Masse verteilen und mit gewünschten Zutaten belegen.

Diese Rezepte könnten Sie auch interessieren

Classic Burger mit veganem Patty. Zum Rezept
Vegane Bolognese. Zum Rezept